Montag, 19. November 2018

Die Wahlen finden vom 26. bis zum 30. November statt

Öffentliche Bekanntmachung der Wahl zum Jugendgemeinderat

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 03. Oktober 2012. (red/pm) Die dritte Wahl zum Jugendgemeinderat findet in der Zeit vom 26. bis 30. November statt. Die gesetzlichen Grundlagen richten sich nach der baden-württembergischen
Gemeindeordnung.

Information der Stadt Ladenburg:

„Auszug aus der Satzung des Jugendgemeinderates:„Die Stadt Ladenburg möchte durch die Bildung eines Jugendgemeinderates den Jugendlichen die Möglichkeit geben, in allen jugendrelevanten Angelegenheiten mitzuarbeiten und ihre Interessen zu vertreten…. Der Jugendgemeinderat vertritt die Interessen der Jugendlichen gegenüber dem Gemeinderat und seinen Ausschüssen sowie gegenüber dem Bürgermeister.“

Wahlzeit/Wahlraum

Vom 26. bis 30. November an folgenden Schulen: Erich Kästner-Förderschule, Werkrealschule Unterer Neckar, Merian-Realschule und Carl-Benz-Gymnasium. Die Wahlen werden im Rahmen des Schultags organisiert. Am 30. November von 15:00 bis 18:00 Uhr im Jugendzentrum „Kiste“, Wallstadter Straße 36-38.

Wahlberechtigung

Wahlberechtigt und wählbar sind alle Jugendlichen, die am Wahltag mindestens drei Monate mit Hauptwohnsitz in Ladenburg gemeldet sind sowie das 12., aber noch nicht das 19. Lebensjahr vollendet haben (Geburtszeitraum 01. Dezember 1993 bis 30. November 2000). Die Wahlberechtigten erhalten im November eine Wahlbenachrichtigung. Mit dieser Wahlbenachrichtigung können sie zusammen mit ihrem Ausweis in einem der Wahllokale wählen oder bis spätestens Donnerstag, 22. November, 16:00 Uhr beim Jugendzentrum „Kiste“ Ladenburg, Wallstadter Straße 36-38, 68526 Ladenburg, Briefwahl beantragen.

Wahlmodus

Gewählt wird mit amtlichen Stimmzetteln. Zu wählen sind zwölf Mitglieder. Es findet Mehrheitswahl statt. Hierbei kann jede wählbare Person gewählt werden. Dies bedeutet, dass die Wähler nicht an die Bewerber gebunden sind, die auf dem Stimmzettel vorgedruckt sind. Sie können jeder Bewerberin/jedem Bewerber bis zu drei Stimmen, insgesamt jedoch nicht mehr als zwölf Stimmen auf dem gesamten Stimmzettel vergeben.

Wahlvorschläge

Wahlvorschläge für die Wahl können frühestens am Tag nach dieser Bekanntmachung und müssen spätestens am 05. November beim Wahlausschuss des Jugendgemeinderates, Jugendzentrum „Kiste“ Ladenburg, Wallstadter Straße 36-38, 68526 Ladenburg schriftlich eingereicht werden.

Vordrucke für einen Wahlvorschlag sind direkt im Jugendzentrum „Kiste“ oder bei den Ladenburger Schulen erhältlich sowie im Internet unter www.ladenburg.de abrufbar.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.