Mittwoch, 21. Februar 2018

40.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Entgegenkommenden Pkw übersehen

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg/Schriesheim, 03. Mai 2014. (red/pol) Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen zwischen Schriesheim und Ladenburg wurden zwei Personen leicht verletzt und es entstand hoher Sachschaden.

Information des Polizeipräsidiums Mannheim:

polizei_feature11„Ein 51-jähriger Skoda-Fahrer fuhr gegen 07:20 Uhr auf der L536 in Richtung Ladenburg und wollte an der Anschlussstelle nach links auf die A5 in Richtung Heidelberg einfahren und übersah hierbei einen entgegenkommenden 41-jährigen Ford-Fahrer.

Bei der Kollision erlitten beide Fahrzeugführer leichte Verletzungen, die sie inm Krankenhaus behandeln lassen mussten. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 40.000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrfähig und mussten abgeschleppt werden.

Während der Unfallaufnahme staute sich der Verkehr auf der L536 in beide Richtungen. Auch auf der A5 staute sich zeitweilig der Verkehr.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.