Samstag, 26. Mai 2018

Deutsche Meisterschaften der Jugend im Gewichtheben:

Marcel Moser ist Deutscher Meister

Print Friendly, PDF & Email
marcel_siegerehrung

Marcel Moser belegte den ersten Platz. Foto: ASV Ladenburg


Forst/Ladenburg, 02. Dezember 2013. (red/pm) Der Sieger der Deutschen Meisterschaften der Jugend ist ein Ladenburger: Marcel Moser ist Deutscher Meister. Der ASVler Kevin Loose schaffte es als Neunter in die Top Ten.

Information des ASV Ladenburg:

„Bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend (16+17 Jahre) im badischen Forst wurde Marcel Moser vom ASV Ladenburg am Freitag, 29.11.13, Deutscher Meister in der Gewichtsklasse bis 56 kg. Im Vorfeld entschied man sich auf Grund der veröffentlichten Meldeliste zu einem Gewichtsklassenwechsel und ging aus der angepeilten Klasse bis 62 kg in die „56er“.

Den Wettkampf ging man seitens des Trainerteams Lukas Roß und Werner Rapp taktisch an, um den Konkurrent um die Goldmedaille, Clemens Rose aus GrĂ€fenroda, stets zu kontrollieren. Leider ging dieser Plan nicht ganz auf und Marcel brachte sich selbst ins Hintertreffen durch einen ungĂŒltigen ersten Versuch an 68 kg.

Hier wurden Gedanken an sein Missgeschick vor zwei Wochen im Bundesligawettkampf gegen Weinheim wach, als er keinen gĂŒltigen Versuch im Reißen in die Wertung brachte. Aber Marcel blieb ruhig und wiederholte seinen Versuch mit Bravour.

Im dritten Versuch brachte er 71 kg zur Hochstrecke und ging mit einem Kilogramm Vorsprung in die Pause. Im Stoßen sicherte er dann den Titel mit dem ersten Versuch an 88 kg ab. 91 kg im zweiten Versuch waren ebenfalls kein Hindernis, leider scheiterte er im dritten Versuch an 94 kg wegen einer Unkonzentriertheit beim Ausstoß. Insgesamt war es eine tolle Leistung von Marcel Moser, vor allem wenn man die Gewichtsabnahme bedenkt, die eine Aufstellung von neuen Bestleistungen nicht möglich machte.

Bereits eine Woche zuvor war Kevin Loose bei seiner ersten nationalen Meisterschaft fĂŒr die RömerstĂ€dter an der Hantel. Im sĂ€chsischen Rodewisch belegte er bei der DM der SchĂŒler (13 bis 15 Jahre) unter Betreuung von Werner Rapp und dem ASV-Vereinsvorstand Joachim Loose einen guten neunten Platz. Hier kamen neben dem olympischen Zweikampf aus Reißen und Stoßen auch der Kugelschockwurf, Dreierhoppsprung und der Sternlauf in die Wertung.

Ebenfalls wurde die technische AusfĂŒhrung der Hebungen bewertet. Kevin ging in der Klasse 1999 „schwer“ an den Start und zeigte sich in der Technik stark verbessert und erzielte durchweg bessere Bewertungen als bei frĂŒheren Meisterschaften. Er verbesserte seine Bestleistungen im Reißen auf 56 kg und im Stoßen auf 70 kg. Eine Steigerung von insgesamt 8 kg. Auch in der Athletik zeigte er sich verbessert und kam insgesamt 449 Punkte, ĂŒber 50 Punkte mehr als bei seinem letzten Wettkampf.

FĂŒr beide Heber machte sich ihre gute Trainingseinstellung bezahlt und die beiden Ladenburger Jugendtrainer Lukas Roß und Werner Rapp sind sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen. Bereits am kommenden Sonntag findet der traditionelle Saisonabschluss der Jugendgewichtheber bis 14 Jahre beim Zweiburgen-Turnier in Weinheim statt. Der ASV hat hier einige Medaillenchancen.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.