Freitag, 23. Februar 2018

Technischer SachverstÀndiger eingeschaltet

Keine neuen Erkenntnisse zur Amokdurchsage an Martinsschule

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 02. Dezember 2014. (red/pol/ek) Nach Informationen des PolizeiprĂ€sidiums Mannheim liegen dem Polizeirevier Ladenburg bislang keine neuen Erkenntnisse zur ungeklĂ€rten Amokdurchsage am Donnerstagnachmittag an der Martinsschule vor. Zur ÜberprĂŒfung der Lautsprecheranlage wurde ein technischer SachverstĂ€ndiger eingeschaltet. Die Polizei wurde am Donnerstagnachmittag von einer Zeugin informiert. Diese hatte gegen 17:15 Uhr eine Durchsage vernommen, nach der sich in der Schule in der Hirscherberger Allee ein AmoklĂ€ufer aufhalten solle. Eine Durchsuchung der Schule durch das Interventionsteam der Polizei blieb ohne Ergebnis. Die Polizei ermittelt weiter.