Dienstag, 21. August 2018

Bürgermeister Ziegler zu Sommertagszug, Garango und verkaufsoffenem Sonntag

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Ladenburg, 02. April 2011. Bürgermeister Rainer Ziegler lobt das Brauchtum, das morgen beim Sommertagszug begangen wird, lädt ein, das Angebot des „Garango-Tags“ und der Händler am verkaufsoffenen Sonntag zu nutzen.

Ansprache von Bürgermeister Ziegler:

„Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Jugend, liebe Kinder, verehrte Gäste,

Bürgermeister Ziegler wünscht Lebensfreude. Bild: ladenburgblog.de

traditionell findet am kommenden Sonntag „Laetare“ wieder der Sommertagszug statt, einer der größten und schönsten Umzüge zur Vertreibung des Winters und Begrüßung des Frühlings in unserer Region.

Geschmückt mit den unterschiedlichsten Frühlingsmotiven werden auch in diesem Jahr viele Kinder und zahlreiche Vereine durch die Straßen und Gassen unserer Stadt ziehen, begleitet von altbekannten Liedern und Melodien verschiedener Musikgruppen. Die symbolische Verbrennung des Winters wird wieder auf der Neckarwiese stattfinden. Die Organisation des Zuges und damit die Aufrechterhaltung eines wichtigen Teils unseres Brauchtums liegt in den Händen des Heimatbundes und dafür gebührt ihm ebenso wie den zahlreichen Mitwirkenden unser besonderer Dank.

Bereits traditionell verbunden mit dem Sommertagszug ist der „Garango-Tag“, präsentiert mit kulinarischem und kulturellem Angebot vom Partnerschaftsverein Garango-Ladenburg im Domhof. Der „Verkaufsoffene Sonntag“ des Ladenburger Einzelhandels mit besonderen Schnäppchen und ein kleiner Vergnügungspark auf dem Marktplatz tragen ebenfalls dazu bei, diesen Tag für Jung und Alt attraktiv zu gestalten.

Lassen Sie sich, ganz gleich wie das Wetter wird, anstecken von der Lebensfreude, die nun einmal ein Wesensmerkmal des Frühlings ist. Ich wünsche Ihnen einen erlebnisreichen Tag in der besonderen Atmosphäre unserer Altstadt.“

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.