Sonntag, 21. Oktober 2018

KriPo Ladenburg ermittelt

Brand in Brühl – Thujahecke setzt Wohnhäuser in Brand

Print Friendly, PDF & Email

Ladenburg, 02. April 2012. (red/pol) Im Mondweg in Brühl kam es am Sonntag zu etwa 50.000 Euro Schaden bei einem Brand. Ein Thujahecke ging aus bislang ungeklärter Ursache in Flammen auf, der Brand griff auf zwei Wohnhäuser über.

Information der Polizei:

„Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Sonntagnachmittag, gegen 16:20 Uhr, im Mondweg in Brühl eine Thujahecke in Brand. Das Feuer griff auf die unmittelbar angrenzende Fassade und die Dächer zweier Wohnhäuser über.

Einem der betroffenen Hauseigentümer, einem 59-jährigen Brühler, gelang es, die Hecke zu löschen. Die zwischenzeitlich eingetroffene Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Brühl löschte dann den Brand der Dachtraufe.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalaußenstelle in Ladenburg ermittelt.“