Samstag, 18. November 2017

Ballonfestival in Mannheim statt in Ladenburg?

Print Friendly, PDF & Email

Die Artikel wurde ├╝berarbeitet: Siehe Bild und Ende des Textes.

Guten Tag!

Ladenburg, 02. M├Ąrz 2010. Nach Informationen des ladenburgblogs hat der Ballonfahrten-Unternehmer Michael Bering Gespr├Ąche mit der Leitung des Luisenparks in Mannheim aufgenommen, um dort im Sommer ein Ballonfestival zu veranstalten. In Ladenburg will man sich um einen anderen Ballonfahrten-Betreiber bem├╝hen.

Von Hardy Prothmann

Nach Informationen des ladenburgblogs ist der Ballonfahrten-Unternehmer Michael Bering (Heiligkreuzsteinach) im Kontakt mit der Leitung des Luisenparks, um dort ein Ballonfestival im Sommer zu veranstalten.

Dokumentation: Zuerst hatten wir ein Ballonbild aus dem Pressebereich von heidelberg-ballon verwendet - angeblich h├Ątten wir das nicht gedurft... Quelle: heidelberg-ballon

Luisenpark und Bering waren bereits in der Vergangenheit mit Ballonstarts im Park „miteinander“ im Gesch├Ąft. Nach unseren Informationen gibt es bislang aber nur eine Anfrage und keine konkreten Verhandlungen.

Auch auf der anderen Seite gibt es nur die Aussage, der LSV sei auf der Suche nach einem anderen Ballonfahrten-Veranstalter als Ersatz f├╝r Berings Firma.

Von Seiten der Stadt Ladenburg gibt es keine Aussage zur Sache. Dort wei├č man nur, dass Bering seine Teilnahme per email am Freitagnachmittag abgesagt hat.

Sollte es dem LSV gelingen, einen anderen Ballonfahrt-Anbieter f├╝r das Festival zu gewinnen, k├Ânnten die noch nicht ausgeloteten Chancen f├╝r ein Mannheimer Ballonfestival f├╝r Bering schlecht stehen.

Ungewisser Ausgang – Luft-Schach

Immerhin ist das Ladenburger Ballonfestival als dieses bekannt und nicht als „Berings Ballonfestival in Ladenburg“. Beim Luisenpark wird man sich genau ├╝berlegen, ob man hier in eine Konkurrenz gehen w├╝rde.

Zur Zeit wird also Schach gespielt. Bering lotet seine Chancen in Mannheim aus und setzt damit die LSV enorm unter Druck. Die wiederum kann versuchen, einen anderen Anbieter zu finden, der sich auf die Konditionen des LSV-Catering-Monopols einl├Ąsst. W├╝rde das gelingen, w├Ąre Bering sowohl in Ladenburg als auch in Mannheim abgest├╝rzt.

Sollte dies nicht gelingen, geht der Druck wieder zur├╝ck nach Ladenburg. Wenn Bering und der Luisenpark sich einig werden sollten, wird es k├╝nftig das „Luisenpark Ballonfestival“ sein. Dagegen eines im kommenden Jahr in Ladenburg zu organisieren d├╝rfte kaum erfolgreich sein.

Ladenburg w├Ąre die Kosten, aber auch diesen Imagefaktor los und B├╝rgermeister Ziegler wird sich fragen lassen m├╝ssen, ob er nicht mehr h├Ątte unternehmen m├╝ssen. Gr├Â├čter Verlierer w├Ąre aber die LSV – der werden die sicherlich guten Einnahmen in der Vereinskasse fehlen.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird die LSV den B├╝rgermeister dr├Ąngen, seinen Einfluss geltend zu machen, um dies zu verhindern. Dann w├╝rde aus dem Streit ein Politikum werden. Denn das w├╝rde der B├╝rgermeister aller Voraussicht nach nicht tun – genau das w├╝rde man ihm aber vorwerfen.

Der Streit ums Ballonfestival ist dabei, eine neue H├Âhe zu erreichen.

Die Verhandlungsposition von Bering ist gut. Nach seinen Angaben hat er bislang mit dem Ballonfestival keinen Gewinn gemacht. Wird aus dem Neustart in Mannheim nichts, kann er es woanders versuchen.

Den Imageschaden hat zur Zeit die Stadt Ladenburg, weil sie diesen „Magnet“ verloren hat. Den finanziellen Schaden hat die LSV, weil ihr Einnahmen entgehen.

LSV-Abteilungsleiter Herbert Rittlinger gibt sich gelassen und guter Dinge, einen neuen Ballonbetreiber zu finden. Gelingt ihm das nicht, muss er sich fragen lassen, ob nicht er die Verantwortung f├╝r das ganze Dilemma tr├Ągt – egal, ob sich Michael Bering in seinen Augen nun richtig oder falsch verhalten hat.

Update: Der Ballonfahrten-Unternehmer Michael Bering hat uns „gebeten“, die zun├Ąchst verwendeten Bilder aus dem Pressebereich seiner homepage sofort zu l├Âschen. Angeblich h├Ątten wir diese ohne Nachfrage nicht verwenden d├╝rfen. Dies ist nicht zutreffend. Das Unternehmen bot ├╝ber das zun├Ąchst in Ladenburg geplante 6. Ballonfestival Pressetexte und Bilder zur freien Verwendung an. Ein Hinweis, dass eine Verwendung erst genehmigt werden muss, fehlte.

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.