Freitag, 21. September 2018

Von „Reizfiguren“, „Reizthemen“ und Grenzen

Print Friendly, PDF & Email


Guten Tag!

Ladenburg, 1. Juli 2011. (red/sap) In der vergangenen Gemeinderatssitzung, 29. Juni 2011, informierte BĂŒrgermeister Rainer Ziegler, dass die geplante und beschlossene 7. Kernzeitgruppe jetzt doch nicht gebraucht wĂŒrde. FĂŒr den September gibt es 23 freie KernzeitplĂ€tze und nur 17 Anmeldungen.

„Wir haben noch sechs freie PlĂ€tze in der Altstadt“, so Ziegler. In diesem Zusammenhang verwies der BĂŒrgermeister auch darauf, dass die GebĂŒhren fĂŒr die Kernzeitbetreuung in Ladenburg im oberen Bereich lĂ€gen. „Wir befinden uns langsam an der Grenze.“

In TOP 4 stellte der BĂŒrgermeister Christoph Krause, den neuen Gemeindevollzugsbediensteten, vor. Krause ist 37 Jahre und seit 12 Jahren Hilfspolizeibeamter in Hessen. Er hat bisher in Frankfurt, Wiesbaden und in verschiedenen hessischen Gemeinden im Gemeindevollzugsdienst gearbeitet und neben der Überwachung des ruhenden Verkehrs auch Erfahrungen im Umweltbereich, in der Feldgemarkung und bei Ermittlungsarbeiten gesammelt. Seit dem 01. Mai 2011 ist er in Ladenburg unterwegs.

„Ich bin eine „Reizfigur“, viele begrĂŒĂŸen mich, andere nicht. Damit muss man bei diesem Beruf leben“, sagt Krause.

Der BĂŒrgermeister sagte ihm jegliche UnterstĂŒtzung bei diesem schwierigen Dienst zu. „GleichmĂ€ĂŸiges Handeln“ sei enorm wichtig, unterstrich Ziegler.

In TOP 7 musste der Gemeinderat weitere außerplanmĂ€ĂŸige Ausgaben, die der Neubaumaßnahme Feuerwehr zugeordnet sind, von knapp 7.700 Euro fĂŒr das Jahr 2010 und rund 9.200 Euro fĂŒr das Jahr 2011 genehmigen.

„Ich kenne ihre Allergie gegen außerplanmĂ€ĂŸige Ausgaben“, den Antrag stelle er „mit Asche auf dem Haupt“, so BĂŒrgermeister Ziegler.

Ohne Wortmeldungen stimmte der Gemeinderat bei fĂŒnf Gegenstimmen (alle CDU) und einer Enthaltung dem Beschlussvorschlag zu – die außerplanmĂ€ĂŸigen Ausgaben in Sachen neues Feuerwehrhaus waren in der Vergangenheit ein Reizthema.

Einstimmig wurde der Beschlussvorschlag der Verwaltung angenommen, die Kanalerneuerung in der Trajanstraße zwischen Hadrianstraße und Merianweg sowie in der Ausoniusstraße zwischen Jupiterplatz und Trajanstraße an die Firma Hauck Baugesellschaft mbH aus Waibstadt zu vergeben.

Einen schönen Tag wĂŒnscht

Das ladenburgblog

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.